Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Aktuelles

Freiwilligen-Fahrdienst Eglisau

Wir freuen uns auf Ihre Anrufe, um Sie sicher an die gewünschte Destination zu fahren. Bitte Fahrdienstbedarf so früh wie möglich und spätestens 48 Stunden im Voraus telefonisch anmelden an Marie-Françoise Rütimeyer, Tel. 079 303 24 97.

Hereinspatziert - Offene Gartentüren

Der Frühling hat Einzug gehalten, Bäume und Sträucher erfreuen im hellen grün oder mit voller Blütenpracht. Bereits am 30. April 2022 und Sonntag, 8. Mai 2022, laden GartenbesitzerInnen zu einem Rundgang ein. Detaillierte Angaben finden Sie im Inserat im Märtblatt, wie auch die Hinweise auf die Gartenbesuchs-Tage vom 11./18./19. und 25. Juni 2022. Gerne möchten wir GartenbesitzerInnen einladen, das Türchen zu ihrem Garten dann ebenfalls zu öffnen. Die Grösse des Gartens spielt dabei keine Rolle, es kann auch ein begrünter und individuell gestalteter Sitzplatz sein. Ob Bauerngarten, Rosengarten, kunterbunte Bepflanzungen oder Platz mit Kunstobjekten - alle sind interessant und geben Ideen und Gelegenheit zum Fachsimpeln. 

Weitere Herausgabe von "Kontakt" ins Auge gefasst

Nach Anordnung der Massnahmen zur Einschränkung der physischen Kontakte zum Schutze von uns älteren Personen kontaktierte der Seniorenrat Menschen mittels eines ersten Rundbriefes. Erinnerungen, Erfahrungen im Umgang mit den ausserordentlichen Umständen wollten die anhaltend negativen Nachrichten zu Covid durchbrechen. Rückmeldungen motivierten zur Herausgabe von weiteren Rundbriefen. Innerhalb der vergangenen zwei Jahren konnten wir insgesamt neun Ausgaben mit Beiträgen von älteren und jüngeren AutorInnen verschicken! Anfangs Mai erreichnt nun "Kontakt" zum 10. Mal unsere Leserschaft per E-Mail oder in ausgedruckter Form jene Menschen ohne Computer-Zugang. Die Zeit ist gekommen die Motive für die Weiterführung des Alters-Bulletins zu reflektieren. Wir sind der Meinung, dass das gewählte Medium die Mitteilungen des Seniorenrates im Mitteilungsblatt ergänzt. Das Aufzeigen von früheren oder aktuellen Lebenswirklichkeiten von Einzelpersonen und zukünftig idealerweise auch von jüngeren Menschen fördert den Zusammenhalt und das gegenseiti Verständnis. "Kontakt" wird von einem 3-er Team von Freiwilligen redigiert und gelayoutet. Nun wünscht Matthias Heller kürzer zu treten, inskünftig die Bebilderung und das Layouten nicht mehr ausführen. Deshalb sind wir auf der Suche einer Person, die Freude hat am Gestalten! Eine Kurzbeschreibung der Arbeiten finden Sie im Inserat im Märtblatt. Gerne beantwortet Matthias Heller, Tel. 044 381 15 84, Ihre Fragen. 

Peter Füllemann, Helen Hangartner,  Johanna Hitz, Ernst Hutter, Marie-Françoise Rütimeyer, Rita Wernli-Forster, Ruth Wyss-Masciadri  (Mitglieder des Seniorenrates)