Skip to main content
  • Banner

Der Seniorenrat kommt – eine Massnahme des Alterskonzeptes wird konkret 28. Jun 2018

Im Alterskonzept sind Grundlagen für die zukünftige Arbeit im Bereich Alter und Pflege und allgemein für die Gestaltung des Pensionsalters festgehalten. Übergeordnetes Ziel ist es, allen EinwohnerInnen ein möglichst lang selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Sie sollen dank gezielter Unterstützung weiterhin dort leben können, wo sie dies bis anhin getan haben. Auch die Beteiligung der älteren Menschen an der Ausgestaltung der Angebote von und für SeniorInnen hat im nun vorliegenden Alterskonzept einen hohen Stellenwert.

Der Gemeinderat unterstützt diese Grundsätze und hat deshalb die Behörde BAPF neu für den Bereich Alter insgesamt für zuständig erklärt. Die bisherige Verantwortlichkeit für die strategische Leitung des Alterszentrums Weierbach bleibt dabei unverändert bestehen. Die Eglisauer Altersarbeit wird somit umfassender als früher verstanden. Der BAPF wird daher ein beratendes Gremium, der Seniorenrat zur Seite gestellt, das Anliegen der älteren Bevölkerung aufnehmen und sich mit diesen auseinandersetzen wird. Über dieses neue Gremium können sich ältere Menschen in unserer Gemeinde aktiv einbringen und die Verwirklichung ihrer Ideen mitgestalten.

Ab Herbst 2018 werden Freiwillige gesucht, die in diesem Seniorenrat mitarbeiten werden. An regelmässigen Treffen werden aktuelle Themen besprochen, welche die Lebensqualität der älteren Eglisauerinnen und Eglisauer betreffen. Um die Bedürfnisse zu erfahren und entsprechende Massnahmen zu diskutieren, wird der Seniorenrat periodisch interessierte Menschen zum Ideen- und Erfahrungsaustausch im grösseren Kreis einladen.

Haben wir Ihre Neugierde geweckt? Verspüren Sie Lust auf Mitarbeit im "Seniorenrat"? Dann wenden Sie sich bitte an Andrea Meier, Gemeindeverwaltung, Aktuarin der BAPF, Tel. 043 422 35 21, andrea.meier@eglisau.ch. Wir werden Sie im Herbst zu einem Informationstreffen einladen.

« zurück

Gemeindeverwaltung Eglisau | Obergass 17 | CH-8193 Eglisau | Tel. +41 (0)43 422 35 01 | Fax +41 (0)43 422 35 07