Skip to main content
  • Banner

Kauffrau/Kaufmann EFZ öffentliche Verwaltung

Kaufleute öffentliche Verwaltung erledigen anspruchsvolle kaufmännische Arbeiten in den Verwaltungen von Gemeinden und Kantonen. Je nach Arbeitsort betreuen sie entweder mehrere Sachgebiete oder spezialisieren sich in einem bestimmten Bereich.

Lehrort

Alle Abteilungen bei der Gemeinde­verwaltung (z.B. Einwohnerkontrolle, Finanz­abteilung, Steueramt, etc.)

Aufgaben

Kaufleute werden alle Abteilungen der Gemeindeverwaltung kennenlernen und sie erhalten ein vertieftes Wissen in die theoretischen und praktischen Abläufe. Beispiele von Tätigkeiten:

  • Beraten von Kunden am Schalter
  • Mitarbeit in der Finanzverwaltung
  • Ausstellen von Ausweisen und Bewilligungen
  • Bearbeitung von Steuererklärungen
  • Vorbereitung von Sitzungen und Anlässen
  • und vieles mehr…

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Volksschule mit guten Leistungen
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucks­weise
  • Teamfähigkeit
  • Rasche Auffassungsgabe, Lernfreude
  • Kontaktfreude
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Verschwiegenheit

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Spezialisierung am Institut für Verwaltungs-Management (z.B. Fachmann/-frau Öffentliche Finanzen und Steuern, Sozial­wesen oder  Planungs- und Bauwesen)
  • Höhere Fachprüfung, z.B. Dipl. Verwaltungs­wirtschafter/in, Dipl. Steuerexperte/-expertin, Dipl. Experte/Expertin in Rechnungslegung und Controlling usw.
  • Höhere Fachschule, z.B. Dipl. Betriebs­wirt­schafter/in HF, Dipl.
  • Marketingmanager/in HF usw.Mit Berufsmittelschule (BMS) Zugang zu Fachhochschule, z.B. Bachelor of Science (FH) in Betriebsökonomie mit Vertiefungs­richtung Economics and Politics
  • Betriebsinterne Aufstiegsmöglichkeiten

Lehrdauer und Berufsschule

  • 3 Jahre
  • 1. und 2. Lehrjahr: 2 Tage pro Woche
  • 3. Lehrjahr: 1 Tag pro Woche
  • Mit BMS: 2 Tage in jedem Lehrjahr

Arbeitszeit und Ferien

  • 42 Stunden pro Woche
  • 5 Wochen

Kontakt: Gemeindeverwaltung / Einwohnerdienste

 

 

Aktuelles:

26 Nov

Jemand stirbt. Was dann?

Jemand stirbt. Was dann?

Öffentlicher Informationsabend

Dienstag, 8. Januar 2019, 19.30 Uhr

im katholischen Pfarreizentrum  mehr lesen

25 Nov

Abstimmungsresultate vom 25. November 2018

Abstimmungsresultate vom 25. November 2018  mehr lesen

25 Oct

Neues Sekundarschulhaus, Informationsanlass zur Teilrevision BZO

Neues Sekundarschulhaus, Informationsanlass zur Teilrevision BZO: 1.11.2018, 20.15 Uhr  mehr lesen

11 Oct

Bau- und Zonenordnung „Schlafapfelbaum“, öffentliche Auflage

Bau- und Zonenordnung „Schlafapfelbaum“, öffentliche Auflage  mehr lesen

11 Oct

Entwicklung Thurella-Areal, Öffentliche Auflage

Entwicklung Thurella-Areal, Öffentliche Auflage  mehr lesen

weitere Einträge »

Gemeindeverwaltung Eglisau | Obergass 17 | CH-8193 Eglisau | Tel. +41 (0)43 422 35 01 | Fax +41 (0)43 422 35 07