Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Vorübergehende Verkehrsanordnung Untergass und Rheinstrasse – Befragung durch gfs-zürich

Die Gemeinde Eglisau lanciert in Zusammenarbeit mit gfs-zürich eine Befragung bezüglich der vorübergehenden Verkehrsanordnung in der Untergass und Rheinstrasse.

Mit dieser Befragung möchten wir erfahren, wie Ihre ersten Erfahrungen damit sind und welche Verbesserungen die Gemeinde Eglisau in Angriff nehmen muss.

Wir wünschen uns offene Worte, die auch Kritik umfassen dürfen. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen an Lösungen arbeiten und im Idealfall Ihre Zufriedenheit und Verbundenheit mit der Gemeinde Eglisau und insbesondere mit dem «Städtli» steigern. Die Ergebnisse der Befragung werden wir kommunizieren und eine Umsetzung des Feedbacks aufzeigen.

Für die Durchführung der Befragung haben wir das unabhängige Forschungsinstitut gfs-zürich, Markt- und Sozialforschung beauftragt. gfs-zürich wird an insgesamt vier Wochenendtagen im August und September vor Ort in der Untergass und Rheinstrasse persönliche Interviews durchführen. Zudem werden die GeschäftsinhaberInnen von Gewerbe- und Gastrounternehmen in Eglisau per Brief zu einer separaten Online-Befragung eingeladen.

Die Anonymität ist vollumfänglich garantiert und die Gemeinde Eglisau wird keine Resultate erhalten, die in irgendeiner Weise Rückschlüsse auf Sie erlauben. Die Teilnahme ist freiwillig.

Für nähere Informationen, z.B. betreffend Interviewtagen oder -uhrzeiten, dürfen Sie gfs-zürich gerne direkt kontaktieren: eglisau@gfs-zh.ch.

Gemeinderat Eglisau

signalisation_obergass_Eglisau.jpg