Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Teilsperrung der Rheinbrücke in der Nacht vom 29./30. September 2020

Aufgrund des Einsatzes eines Spezialfahrzeugs ist die Rheinbrücke in Eglisau in der Nacht vom 29./30. September 2020 nur einspurig befahrbar.

Die Rheinbrücke in Eglisau wurde im Jahr 2015 instandgesetzt. Fünf Jahre nach diesen Arbeiten erfolgt die Garantieabnahme der erfolgten Arbeiten. Diese Kontrolle ist nur mit einem Spezialfahrzeug möglich, das eine Fahrspur belegt. Deshalb ist die Rheinbrücke von Dienstagabend, 29. September, 20.00 Uhr, bis Mittwochmorgen, 30. September 2020, 02.00 Uhr, nur einspurig befahrbar. Der Verkehr wird mit einem Verkehrsdienst einspurig über die Brücke geführt.

Für die Arbeiten ist das kantonale Tiefbauamt zuständig. Für die teilweisen Lärmemissionen bitten wir die betroffene Bevölkerung um Verständnis.

013-highway.png