Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Obergass ab 19. September bis ca. 16. November gesperrt

Vom Montag, 19. September bis ca. am 16. November wird die Obergass vom Schulhaus Städtli bis zum Gemeindehaus wegen eines privaten Bauvorhabens komplett gesperrt.

Die Fassade des historischen Altstadtgebäudes «Kloster» an der Obergass 47 ist aus ästhetischen sowie technischen Gesichtspunkten renovationsbedürftig. 

Da die Obergass in diesem Bereich sehr schmal ist, ist es unerlässlich, die Strasse für den Auto- und Busverkehr zu sperren. Für die Fussgänger und Velofahrer ist die Baustelle jederzeit passierbar, es wird ein abgeschrankter Korridor erstellt.

Der gesamte motorisierte Verkehr wird in beide Richtungen über den Wiler umgeleitet. Die Zufahrt für AnwohnerInnen zu ihren Liegenschaften ist vom Schulhaus Richtung Bollwerk über den Stadtgraben (Einbahnverkehr) gewährleistet. 
Die Parkplätze im Stadtgraben werden während der Bauzeit aufgehoben und es wird ein Halteverbot signalisiert. Das Postauto verkehrt in beide Richtungen via Stadtgraben. Die Haltestelle Städtli, beim Gemeindehaus, wird zu der Parkhaus Einfahrt im Stadtgraben verschoben.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis für die entstehenden Umstände und Behinderungen. Selbstverständlich werden wir versuchen, diese auf ein Minimum zu reduzieren.

Für Ihre Anliegen und weitere Auskünfte steht Ihnen die Bauleitung, Rico Ruder, Ruder-Locher Architekten GmbH, Tel. 044 886 60 00, rico@ruder-locher.ch, gerne zur Verfügung.

 

Sperrung-Obergass.png