Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Reminder – Wettbewerb ZKB Jubiläumsdividende

Mit einer Online-Umfrage soll die Situation aus Sicht der (erwachsenen) Eglisauer Bevölkerung erfasst werden.

Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) hat zu ihrem 150-Jahr-Jubiläum dem Kanton und den Gemeinden zusätzlich zur ordentlichen Dividende eine Jubiläumsdividende in Höhe von 150 Millionen Franken ausgeschüttet. Die Gemeinde Eglisau hat als Anteil dieser Dividende rund Fr. 160'000.– erhalten. Einen Teil des Betrages hat der Gemeinderat bereits für nicht aufschiebbare Projekte gesprochen.

Die Jubiläumsdividende soll nach Wunsch der ZKB für etwas Besonderes zu Gunsten der Allgemeinheit eingesetzt werden. Dafür wird ein Wettbewerb gestartet, bei dem alle Einwohnerinnen und Einwohner sowie Vereine mit Sitz in Eglisau Projektideen einreichen und damit mitbestimmen können, wofür die Dividende eingesetzt werden soll.

Die Projektideen können vollumfänglich oder teilweise aus der Wettbewerbskasse finanziert werden. Die Kosten dürfen sich auf maximal Fr. 140'000.– belaufen.

 

Die Projektideen sind bis spätestens 31. Dezember 2021 vorzugsweise per E-Mail an bevoelkerungeglisauch einzureichen. Eine Jury wird mindestens eine Gewinnerin/einen Gewinner bestimmen, wobei auch mehrere kleinere Projekte berücksichtigt werden können.

Bitte beachten Sie, dass Projektideen bezüglich Kunst im öffentlichen Raum nicht berücksichtigt werden können, da der Gemeinderat im vergangenen Jahr zwei Informationsstellen («Salzpunkte») aus der Jubiläumsdividende finanzierte, um an die Salzgeschichte Eglisaus zu erinnern.

 

Untenstehend erhalten Sie eine Checkliste mit Leitfragen zu Ihrer Projektidee. Wir bitten Sie, die Leitfragen auf maximal drei A4 Seiten zu beantworten, um uns so Ihre Idee näher vorzustellen.

Allgemeine Beschreibung der Idee

  • Was ist das Wesentliche Ihrer Idee? Was zeichnet Ihre Idee aus?
  • Was ist das Einzigartige/Neue an Ihrer Idee?
  • Gibt es bereits erste Umsetzungen in Eglisau? Wie ist der Stand der Umsetzung?
  • Gibt es bereits ähnliche Projekte in der Region?

Nutzen der Idee

  • Welches Problem wird durch Ihre Idee gelöst? Welche Defizite werden behoben?
  • Für wen hat Ihr Projekt einen Nutzen? Welche Zielgruppen sprechen Sie an?
  • Wie würden Sie den Nutzen genau beschreiben?

Realisierbarkeit

  • Welche nächsten Schritte braucht es zur Realisierung Ihrer Idee?
  • Wo sehen Sie mögliche Schwierigkeiten bei der weiteren Umsetzung der Idee?
  • Wie schätzen Sie die Chancen und Risiken der Umsetzung Ihrer Idee ein?
  • Wie sind Sie bereit, bei der Realisierung der Idee mitzuwirken?
  • Gibt es bereits potentielle Kooperationspartner?
  • Was sind die einmaligen und wiederkehrenden Kosten und wie viel davon soll aus der Wettbewerbskasse finanziert werden?

Gemeinderat Eglisau