Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Feuerverbot in Eglisau per 1. September aufgehoben

In den vergangenen Tagen haben tiefere Temperaturen und Feuchtigkeit durch Tau und Niederschläge zu einer Entspannung der Waldbrandgefahr geführt. Darum hebt der Kanton Zürich das Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe per 1. September 2022 auf.

Der Gemeinderat Eglisau hat entschieden, das für die Gemeinde Eglisau erlassene komplette Feuerverbot in Einklang mit den kantonalen Bestimmungen und nach Rücksprache mit den Rafzerfelder Gemeinden ebenfalls per 1. September 2022 vollständig aufzuheben.

Entsprechend kann ab Donnerstag, 1. September 2022, wieder in privaten Gärten oder auf öffentlichen Grillplätzen mit der nötigen Sorgfalt ein Feuer entfacht werden. Beim Feuern im Wald und in Waldesnähe ist weiterhin Vorsicht geboten. Die Waldbrandgefahr ist immer noch erheblich.

Der Gemeinderat dankt der Bevölkerung für die Rücksichtnahme und das hervorgebrachte Verständnis während der letzten Wochen rund um das Thema Feuerverbot.

 

Feuerverbot.jpg