Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Die Funktion des Gemeindeschreibers wird neu geregelt

Die Aufgaben des Gemeindeschreibers werden neu verteilt.

Der Gemeindeschreiber Martin Hermann ist im Frühjahr für längere Zeit krankheitsbedingt ausgefallen. Seine Aufgaben werden seitdem durch den Kader der Gemeindeverwaltung und den Gemeindepräsidenten wahrgenommen. Inzwischen hat Martin Hermann entschieden, die Funktion als Gemeindeschreiber zur Verfügung zu stellen. Er steht aber unserer Gemeinde mit seinem grossen Erfahrungsschatz und seinem breiten Wissen für die Bearbeitung von Projekten weiterhin zur Verfügung, wenn auch in einem reduzierten Pensum.

Bereits im Dezember 2019 hat der Gemeinderat eine Organisationsentwicklung in die Wege geleitet, um die Strukturen und Prozesse der Gemeinde für die Bewältigung der anstehenden Herausforderungen festzulegen. Die Organisationsentwicklung umfasst sowohl die Verwaltung als auch den Gemeinderat. Der Gemeinderat hat entschieden, die Funktion des Gemeindeschreibers im Rahmen dieses Projekts neu zu regeln, was noch in diesem Jahr der Fall sein wird. Der Gemeindeschreiber-Stellvertreter ist weiterhin René Strahm, die neue Aufgabenzuteilung wird vorderhand beibehalten. Der rechtskonforme und effiziente Betrieb der Gemeindeverwaltung bleibt so auch dank des grossen Engagements aller Beteiligten jederzeit gesichert.

Wir möchten uns bei Martin Hermann für seinen unermüdlichen Einsatz in den vergangenen Jahren als Gemeindeschreiber ganz herzlich bedanken. Wir freuen uns, dass er der Gemeinde bei der Bearbeitung der vielen anstehenden Projekte auch weiterhin zur Verfügung steht.

newspaper.png