Skip to main content
  • Banner

Stimmabgabe an der Urne

Die Adressen der Stimmlokale sowie deren Öffnungszeiten sind auf der Rückseite des Stimmrechtsausweises aufgeführt.

Sie können zudem während den Schalterzeiten auf der Gemeindeverwaltung Ihre Stimme abgeben. 

Bitte nehmen Sie für die Stimmabgabe den unterschriebenen Stimmrechtsausweis sowie die Stimm- oder Wahlzettel mit.

Stellvertretung

Die Stellvertretenden müssen gleichzeitig ihren eigenen Stimmrechtsausweis abgeben. Stellvertretung ist für höchstens zwei weitere in Eglisau stimmberechtigte  Personen möglich. Die vertretene Person muss den Stimmrechtsausweis unterschreiben.

Briefliche Stimmabgabe

Sobald Sie das Stimmmaterial erhalten haben, können Sie uns dieses zustellen. Damit Ihre Stimmabgabe gültig ist, gehen Sie bitte wie folgt vor:

 

  • Legen Sie die Stimm- und Wahlzettel in das Stimmzettelcouvert und verschliessen Sie dieses.
  • Unterzeichnen Sie den Stimmrechtsausweis.
  • Verschliessen Sie das vorfrankierte Couvert. Dabei dient der Stimmrechtsausweis gleichzeitig als Adressierung für den Rückversand. Das Couverst bitte rechtzeitig zur Post geben oder direkt in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung werden.

 

 

 

Beschädigtes Stimmkuvert

Sollte Ihr Stimmkuvert durch den Transport oder beim Öffnen so beschädigt worden sein, dass es nicht mehr zur Rücksendung des Stimmmaterials verwendet werden kann, können Sie bei der Gemeindeverwaltung ein Ersatzkuvert beziehen.

Alternativ dazu können Sie auch ein neutrales Rücksendekuvert verwenden. Beschriften Sie dieses bitte mit der Rücksendeadresse (siehe Stimmrechtsausweis). Zudem bitten wir Sie, das Rücksendekuvert zu frankieren (portofreie Rücksendung in diesem Fall nicht möglich).

Nichterhalt oder Verlust der Stimmunterlagen

Das Stimmkuvert wird Ihnen mindestens drei Wochen vor dem Abstimmungs- oder Wahlwochenende zugestellt.

Bei Nichterhalt oder unvollständigen Unterlagen nehmen Sie bitte Kontakt mit der Gemeindeverwaltung auf. Kommt das vermisste Stimmmaterial wieder zum Vorschein, bitten wir Sie, dieses zu vernichten. Eine doppelte Stimmabgabe ist strafbar.

E-Voting

Wahlen und Abstimmungen via Internet sind in Eglisau noch nicht möglich.

Seit dem 1. Januar 2014 ist der Kanton Zürich Mitglied des Consortium Vote électronique mit Einsitz in der Geschäftsleitung. Dieses Consortium, zusammengesetzt aus acht Kantonen, erarbeitet derzeit ein E-Voting System der 2. Generation mit zusätzlichen Sicherheitselementen und neuer Benutzeroberfläche.

Der Quellcode des Systems der 2. Generation wird nach Abschluss der Entwicklung offengelegt. Diese Massnahme erhöht die Transparenz des dritten Stimmkanals und stärkt das Vertrauen in E-Voting.

Das neue E-Voting System der 2. Generation steht den Auslandschweizerinnen und Auslandschweizern des Kantons Zürich voraussichtlich ab Frühling 2015 zur Verfügung. Diese Gruppe der Stimmberechtigten wird bis dann im Zentralen Stimmregister für Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer registriert sein, was einen effizienten Einsatz von E-Voting ermöglicht.

Ziel ist es, ungefähr ab 2018/2019 auch den Inlandschweizerinnen und Inlandschweizern des Kantons Zürich E-Voting anzubieten (RRB Nr. 1128/2013).

 

 

Aktuelles:

13 Dec

Sanierung Guetstrasse

Sanierung Guetstrasse  mehr lesen

12 Dec

Informationsveranstaltungen zur Vernehmlassung

Sachplan Geologische Tiefenlager: Info-Veranstaltungen im Januar 2018  mehr lesen

24 Nov

Sondierbohrungen Nagra Eglisau

Tiefenlager: Hier finden Sie die Einsprache der Gemeinde Eglisau.  mehr lesen

15 Nov

Erneuerungswahlen 2018

Im Frühjahr 2018 sind die Erneuerungswahlen für die Amtsdauer 2018 bis 2022 durchzuführen  mehr lesen

14 Nov

Rückbau des Tanklagers Tössriederen steht bevor

Der Rückbau des ehemaligen Tanklagers Tössriederen in der Gemeinde Eglisau rückt näher. Die Evaluation durch den Verein «Sanierung Tanklager...  mehr lesen

weitere Einträge »

Gemeindeverwaltung Eglisau | Obergass 17 | CH-8193 Eglisau | Tel. +41 (0)43 422 35 01 | Fax +41 (0)43 422 35 07