Skip to main content
  • Banner

Behörde für Alters- und Pflegefragen (BAPF)

Die Behörde für Alters- und Pflegefragen besteht mit Einschluss des Präsidenten aus fünf Mitgliedern. Vier Mitglieder werden an der Urne gewählt. Der Gesundheitsvorstand vertritt den Gemeinderat in der Behörde für Alters- und Pflegefragen und ist deren Präsident. Die Heimleiterin nimmt an den Sitzungen mit beratender Stimme teil.


Die Behörde für Alters- und Pflegefragen ist für die strategische Führung des Alters- und Pflegeheimes verantwortlich. Dem Heimleiter obliegt die operative Führung des Alters- und Pflegeheimes.


Der Gemeinderat kann die Behörde für Alters- und Pflegefragen für weitere Aufgabenbereiche als ausführendes Organ einsetzen. 

Maria Haller-Padrutt

Funktion:
Mitglied BAPF
Privatadresse:
Tössriederenstrasse 56, 8193 Eglisau


« zurück

Aktuelles:

18 Jan

Wahlvorschläge für den ersten Wahlgang

Wahlvorschläge für den ersten Wahlgang  mehr lesen

20 Dec

EgliMobil – Vertiefte Bedarfsanalyse mittels Umfrage

EgliMobil – Vertiefte Bedarfsanalyse mittels Umfrage   mehr lesen

18 Dec

Petition Sicherer Schulweg

Petition Sicherer Schulweg (Antwort des Gemeinderates)  mehr lesen

18 Dec

Wärmeverbund im Städtli: Aktueller Stand

Mit einem Wärmeverbund sollen die Liegenschaften im Städtli mit erneuerbarer Energie versorgt werden. Die Umsetzung des Vorhabens wird durch...  mehr lesen

14 Dec

Digitaler Dorfplatz jetzt online

Digitaler Dorfplatz jetzt online  mehr lesen

weitere Einträge »

Gemeindeverwaltung Eglisau | Obergass 17 | CH-8193 Eglisau | Tel. +41 (0)43 422 35 01 | Fax +41 (0)43 422 35 07